Schule für Schöpferische Erziehung

Bei der Schule für Schöpferische Erziehung geht es um grundlegende Fragen des Lebens im Spektrum der gesamten Erziehung und Bildung. Es geht darum den Menschen in seiner Geist -Seele - Körper Einheit zu erfassen. Dabei soll das heutige Erziehungs- und Bildungswesen das fast ausschließlich den Menschen nur in seiner Körpereinheit formt, grundlegend erweitert werden. Siehe, ich bin Geist, und du bist Mensch, nicht um Mensch zu werden, um Geist zu werden.

Die Erde ist eine Schule zum Werden, und diese Erde ist die höchste Schule, die es für den Menschen hier gibt. Von hier aus gestalten sich Geschöpfe zu Kindern, zu Wesen, die nach dem Ebenbilde des Schöpfers erschaffen sind. Um diese Vervollkommnung für den Menschen zu erreichen, bedarf es einer umfassenden Erziehung und Bildung. Denn das Leben geht mit hinüber in die Ewigkeit, das Wissen verbleibt hier auf der Erde und vergeht. Das Wissen ist nur ein Weg. Wer auf dem Weg stehenbleibt, wird das Ziel nicht erreichen.